Minibagger mit Dieselmotor oder Benzinmotor?

Unsere beliebtesten Minibagger im Sortiment? Der DKB881 und BKB851K. Unsere kleinen Allrounder mit schwenkbarem Baggerarm. Ihr einziger Unterschied? Der DKB881 besitzt einen Dieselmotor. Der BKB851K einen Benzinmotor mit Kühler. Welchen also kaufen? Was ist besser Diesel oder Benzin?

Bei der Beantwortung dieser Fragen gibt es eine Reihe von Faktoren zu berücksichtigen. Die Faktoren reichen von wirtschaftlichen bis hin zu ökologischen Gründen. Es gibt einige Unterschiede zwischen den beiden Typen. Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Artikel helfen können die für Sie an der besten geeigneten Option zu wählen. Sind Sie bereit?

Wenn Sie schon einmal Diesel und Benzin gesehen und genutzt haben dann wissen Sie, dass die beiden Kraftstoffarten unterschiedlich sind. Sie riechen z. B. anders. Diesel ist außerdem schwerer und öliger. Dadurch das Diesel schwerer ist, verdunstet es ebenfalls viel langsamer als das Benzin. Und so gibt es noch einige Unterschiede, die man aufzählen könnte.

Die Vor- und Nachteile von Diesel und Benzin

Doch welche Einflussfaktoren sind beim Minibagger wichtig? Wie eine Kaufentscheidung treffen. Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen einem Dieselmotor und einem Benzinmotor.

Dieselmotor Benzinmotor
Verbrauch niedrigerer Verbrauch höherer Verbrauch
Kraftstoff Diesel (günstiger) Benzin (teurer)
Umweltfreundlichkeit Weniger CO2, dafür mehr Stickstoffoxide Mehr CO2, dafür weniger Stickstoffoxide
Anzündung keine Elektrizität erforderlich durch Zündkerze
Leistung weniger Leistung bei gleichem Hubraum mehr Leistung bei gleichem Hubraum
Gewicht Etwas höheres Gewicht Etwas weniger Gewicht
Lärm lauter leiser
Verdichtungsverhältnis Mehr (1:14:23) Weniger (1:8:10)

Ein Benzinmotor saugt ein Gemisch aus Gas und Luft an, verdichtet es und zündet es mit einem Funken an. Ein Dieselmotor saugt lediglich Luft an, komprimiert sie und spritzt dann Kraftstoff in die komprimierte Luft. Durch die Hitze der Druckluft entzündet sich der Brennstoff spontan.

Ein Dieselmotor hat somit eine viel höhere Verdichtung als ein Benzinmotor. Ein Benzinmotor verdichtet in einem Verhältnis von 8:1 bis 12:1, während ein Dieselmotor in einem Verhältnis von 14:1 bis 25:1 verdichtet. Eine höhere Kompression bedeutet eine bessere Effizienz.

Die Entscheidung

Nach einer groben Zusammenfassung der Unterschiede bzw. Vor- und Nachteile bleibt es ihre Entscheidung. Generell sind unsere Benzinbagger (z. B. der BKB851K) etwas leiser und etwas leichter, dafür ist der Dieselkraftstoff etwas günstiger und der Bagger (z. B. der DKB881) minimal stärker. Letztendlich also eher eine Entscheidung aus Vorliebe und weniger auf Basis von harten Fakten.

E-Schubkarre als idealer Helfer für die Gartenarbeit
Garten neu anlegen: Alles auf Anfang
Navigation

Mein Warenkorb

Schließen
angesehen

kürzlich angeschaut

Schließen

Schnellansicht

Schließen

Kategorien

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Datenschutzeinstellungen gespeichert!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht ausgeschaltet werden.

Wir nutzen WooCommerce als Einkaufssystem. Für die Warenkorb- und Bestellabwicklung werden 2 Cookies gespeichert. Diese Cookies sind unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden.
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren